Neues Servicebüro der Cultus GmbH

Sozialbürgermeister Tobias Kogge hat am Wochenende im Wohnpark Elsa Fenske ein neues Sevicebüro der städtischen Cultus GmbH eingeweiht.

Die Cultus GmbH wurde vor zwei Jahren gegründet und kümmert sich um pflegebedürftige Menschen. Das neue Servicebüro an der Freiberger Straße bietet die Möglichkeit, sich über Pflege- und Betreuungsangebote beraten zu lassen.

Gleichzeitig wird den Betroffenen geholfen, schnell und unbürokratisch das geeignete Pflegeangebot zu finden.

Die Kosten für den Umbau im Wohnpark Elsa Fenske in Höhe von 150.000 Euro wurden von der Cultus GmbH getragen.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar