Neues Stadtteilkonzept für Grünau

Zuzug sorgt für neue Schwerpunkte. Bildung, Gesundheit und Umwelt sollen in den Fokus rücken. +++

Grünau befinet sich im Wandel. Deshalb soll für Leipzigs größten Stadtteil soll ein neues integriertes Entwicklungskonzept erarbeitet werden. Zwar existieren für Grünau bereits mehrere Förderprogramme, diese berücksichtigen aber noch nicht die aktuelle Entwicklung im Leipziger Westen. Nach der großen Abwanderung sind in den letzten Jahren wieder viele Menschen nach Grünau gezogen, so Baubürgermeisterin Dorothee Dubrau. Deshalb wird beim neuen Stadtteilentwicklungskonzept besonderes Gewicht auf Themen wie Bildung, Gesundheit und Umwelt gelegt. Derzeit werden Informationen aus den verschiedenen Fachämtern zusammengetragen und ausgewertet. Später sind Themenabende und Werkstattgespräche geplant, bei denen sich die Grünauer selbst mit einbringen können. Im zweiten Halbjahr soll der Stadtrat das neue Konzept dann beschließen.