Neues vom VW-Autohaus-Bau

Der Bau des VW-Autohauses in der Richard-Lehmann-Straße geht in die nächste Phase. Nach dem Roh- und Trockenbau folgt jetzt die Ausbildung der Infrastruktur.

Interview: Alexander Sauer – Projektleiter VW

Bisher liegen die Bauarbeiten gut im Zeitplan. Das Parkdeck konnte mittlerweile fertiggestellt werden. Momentan wird die Deckschicht in den Außenanlagen vorbereitet, damit im nächsten Schritt die Pflasterarbeiten beginnen können.

Im Frühjahr 2011 will die Wolfsburger Marke mit dem Bau des Autohauses fertig sein.
Dann soll der 3000 Quadratmeter umfassende Gebäudekomplex in Betrieb genommen werden.