Neues Vorstandsmitglied der VSWG bestellt

Dresden - Der Interessenbereich des Verbandes Sächsischer Wohnungsgenossenschaften hat Mirjam Luserke als neues Vorstandsmitglied bestellt. Sie wird die Nachfolge von Dr. Axel Viehweger antreten, der seit 2002 als Vorstandsmitglied das Amt ausübt. Mirjam Luserke wird zusammen mit Prof. Dr. Klaus-Peter Hillebrand ab dem Jahr 2020 die Geschäfte des Verbandes leiten. Dr. Axel Viehweger scheidet dann mit 67 Jahren altersbedingt nach über 17 Jahren aus dem Verband aus.

Nach Abschluss ihres Referendariats in Baden-Württemberg ist die Volljuristin und Rechtsanwältin mit sächsischen Wurzeln seit 1996 beim Verband tätig, zuletzt seit 2007 als Besondere Vertreterin des Vorstandes. Damit ist der Bezug zur Mitgliedschaft in Sachsen über viele Jahre hinweg nicht nur durch ihre Tätigkeit als Justiziarin im Verband gewachsen, sondern auch durch die Wahrnehmung von Vorstandsaufgaben in punktueller Vertretung von Dr. Axel Viehweger.

„Von der Genossenschaftsidee und natürlich schon berufsbedingt vom Genossenschaftsrecht muss man sie als Vertreterin eines reinen Genossenschaftsverbandes somit nicht mehr überzeugen. Ich freue mich, dass Mirjam Luserke als engagierte und gestaltungsstarke Persönlichkeit meine Arbeit im Verband fortsetzen wird“, so Dr. Axel Viehweger, Vorstand des VSWG.