Neues Wohnen in Chemnitz

Chemnitz – Die Bürgerplattform Chemnitz Mitte-West lädt am 17. Mai um 17 Uhr zum 9. Bürgerforum für die Stadtteile Kaßberg, Schloßchemnitz und Altendorf in das Bürgerzentrum, Leipziger Straße 39, ein.

© Sachsen Fernsehen

Das zentrale Thema wird diesmal das Wohnen in Mitte-West sein.

Zur Diskussion sind folgende Gesprächspartner vor Ort:

Lutz Voigt, Vorstand der SWG eG
Frank Winkler, Prokurist der SWG eG
Katrin Swoboda, Teamleiterin Wohnservice der CSg eG
Katja Loße, Geschäftstellenleiterin Nord der GGG mbH

Folgenden Fragestellungen soll dabei nachgegangen werden:

Welche Entwicklungen im Wohnbestand sieht das jeweilige Wohnungsunternehmen kurz-, mittel- und evtl. langfristig für das Stadtgebiet Mitte – West?
Wie wird auf veränderten Bedarf reagiert (Wohnungszuschnitte, Asylbewerberunterbringung)?
Sind Neubau/Sanierungen geplant?
Werden ausreichend Wohnungen vorgehalten, die auf die KdU Richtlinie (Kosten der Unterkunft für ALG II Empfänger) des Jobcenters passen?
Welche Aktivitäten auch im Gemeinwesen, Wohnumfeld werden von den Unternehmen gerne auch unterstützt (z.B. Frühjahrsputz, Stadtteilfest, Nachbarschaftsfest, Bürgerzentrum…)

Zusätzlich wird das  Stadtplanungsamt Projekte der Programme EFRE/ Stadtumbau Ost vorstellen.