Neues Wohngebäude der CAWG

Die CAWG hat am Freitag im Yorkgebiet ein saniertes Wohngebäude offiziell übergeben.

Die fünf zusammenhängenden Plattenbauten an der Ernst-Moritz-Arndt-Straße wurden in diesem Jahr mit einem finanziellen Aufwand von 1,6 Millionen Euro auf Vordermann gebracht. Neben neuen Balkonen und Aufzügen wurde auch die Fassade mit einer Wärmedämmung versehen sowie Bäder und Sanitäranlagen in den Wohnungen erneuert.

Ob es mit der umfassenden Sanierung von Wohnblöcken im Yorkgebiet weiter geht, ist noch unklar. Laut CAWG hängt das neben dem Fließen von Fördermitteln, vor allem vom Vermietungsstand der Häuser ab.

++
Suchen Sie etwas oder wollen Sie etwas verkaufen? Dann schauen Sie doch mal in unsere kostenlosen Kleinanzeigen

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar