Neues Wohnobjekt in Pieschen – Bebauung wird Komfort und Optik erhöhen

Dresden – Das Markus Projekt nimmt weiter Gestaltung an. Ende Oktober sollen hier 114 Wohnungen und 11 Gewerbeeinheiten zur Miete bereitstehen. Seit Mai dieses Jahres wird durch die STESAD die gesamte Ausstattung für und um das Wohngebiet durchgeführt. Durch das Gebiet zieht sich eine neue, verkehrsberuhigte Straße. Tiefgaragen und Stellplätze gibt es in gleicher Anzahl wie die Wohnungen. Wir wollten wissen, was noch alles getan wird, um den neuen Wohnblock bis zu seiner Eröffnung erstrahlen zu lassen.