Neues Zugseil für Dresdner Schwebebahn

Dresden - Im Zuge der Frühjahrsrevision wurde am Donnerstag bei der historischen Schwebebahn das Zugseil gewechselt. Der nächste Austausch soll nicht vor dem Jahr 2043 erfolgen. So wird das technische Denkmal auf einen langfristigen Betrieb am Loschwitzer Elbhang vorbereitet.

Seit dem 9. April läuft die diesjährige Frühjahrsrevision an der Dresdner Schwebebahn. Noch bis zum 27. April werden umfangreiche Umbauten, Durchsichten und Überprüfungen der gesamten Schwebebahn-Anlage vorgenommen. Gleichzeitig wird der Einbau einer Permanentschmieranlage vorbereitet. Durch diese wird sich die Lebensdauer des neuen Seiles deutlich erhöhen. Musste es bisher alle 15 Jahre getauscht werden, soll das neue Seil nun 25 Jahre halten. Zur Kontrolle wird das Zugseil alle zwei Jahre einer so genannten magnetinduktiven Messung unterzogen.

© Sachsen Fernsehen