Neues Zuhause für Senioren und Sportler

Am Montag, 31. August beginnen Sanierung und Umbau des Doppelhauses auf der Leipziger Straße 89/91 im Sanierungsgebiet Pieschen. 

In den Obergeschossen entstehen auf 628 Quadratmetern zwölf altersgerechte Wohnungen mit Balkon und Gemeinschaftsräume, die der Verein für gemeinschaftliches Wohnen betreuen wird. Im Erdgeschoss sind auf 214 Quadratmetern Sozial- und Funktionsräume für Kraftsport, Training und die Arbeit mit Jugendlichen geplant.

Die Baukosten in Höhe von 1,6 Millionen Euro werden hauptsächlich mit Städtebaufördermitteln von Bund, Land und Stadt gedeckt. Um die Umwelt zu schützen und Wohnnebenkosten zu senken, erhält das Haus einen Vollwärmeschutz. Eine Solarthermie-Anlage unterstützt die Heizung und Warmwasserbereitung. Auf den Dach entsteht eine Photovoltaik-Anlage. Spätestens im August 2010 wird das Doppelhaus an die Nutzer übergeben.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!