Neujahrsempfang der Uniklinik Leipzig

Leipzig - Neujahrsempfang der Uniklinik Leipzig.

Rekord am Uniklinikum Leipzig: im vergangenen Jahr wurden mit 58.300 Fällen so viele Patienten wie noch nie am UKL behandelt. Das wurde am Montagabend beim Neujahrsempfang deutlich. Dekan, medizinischer und kaufmännischer Vorstand gaben hier einen Rückblick auf 2019, blickten aber auch auf das Jahr 2020. Das zurückliegende Jahr 2019 sei unter dem Strich ein Erfolg so kaufmännischer Vorstand Dr. Robert Jacob. Auch als Arbeitgeber habe sich die Uniklinik 2019 stark weiterentwickelt, trotz eines schwierigen Arbeitsmarktes. Insgesamt sind am Universitätsklinikum und der Medizinischen Fakultät inzwischen 7300 Menschen tätig, einschließlich 887 Auszubildender. Eine große Herausforderung sei noch die schrittweisen Einführung der Hebammenausbildung in den akademischen Lehrbetrieb. Der Neujahrsempfang fand vor 380 Gästen statt.