Neunjähriger bestohlen – Zeugenaufruf

Dresden – Am Mittwoch der vergangenen Woche hat ein Unbekannter einen Jungen (9) auf dem Weg zwischen der Haltestelle Kirschenstraße und der Schreberstraße bestohlen.
 
Der Mann näherte sich dem Neunjährigen von hinten und hielt ihm die Augen zu. Im Anschluss entwendete er ein Smartphone aus der linken Hand des Jungen und flüchtete. Der Neunjährige blieb körperlich unverletzt.
Der Unbekannte war etwa 20 bis 25 Jahre alt, ca. 1,60 m bis 1,65 m groß und schlank. Er hatte eine dunkle, braune Hautfarbe und kurze zu einem Zopf gestylte Haare. Der Mann trug zur Tatzeit eine blaue Jacke.
Die Polizei sucht Zeugen, die die Tat beobachtet haben oder die Angaben zur Identität des Unbekannten machen können. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Telefonnummer (0351) 483 22 33 entgegen.