Neupflanzung von Bäumen in der Allee Bautzner Straße in Gefahr

Ein neuer Baum für die Allee Bautzner Straße. Zwischen Baustellen- und Verkehrslärm wurde von der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen am Mittwochvormittag eine Bitteresche zum anstehenden Tag des Baumes gepflanzt.+++

In den letzten Jahren kam es auf der Bautzner Straße immer wieder zu Komplettfällungen ohne Nachbepflanzung. Deshalb üben die Grünen nun starke Kritik an der Stadt. Denn die eigentlich zugesicherten Neupflanzungen sind noch nicht erfolgt.
Mittlerweile fehlen über ein Drittel der Bäume. Große Lücken und leere Baumschalen prägen das Straßenbild der Allee Bautzner Straße.
Auf Anfrage der Grünen stellte die Stadt allerdings noch Mitte März klar, dass keine Neupflanzungen im Zuge der Bauarbeiten auf der Bautzner Straße geplant seien.
Die Grünen fordern mit Sanierung der Gleise auf der Bautzner Straße auch eine Wiederherstellung.

Interview mit Torsten Schulze (B´90/GRÜNE); Stadtrat  (im Video)

Mit einem Antrag zur unverzüglichen Nachpflanzung der Bäume wendet sich die Fraktion nun an den Stadtrat.