Neustädter Adventslesungen am 1. Dezember

Dresden - Der Neustädter Advent geht in eine neue Runde. Bereits zum 23. Mal lesen bekannte Persönlichkeiten aus Kunst, Sport, Politik, Wirtschaft und Wissenschaft der Stadt Dresden Adventsgeschichten. Jeden Abend ab 18 Uhr an verschiedenen Orten der Inneren Neustadt. Lauschen Sie in diesem Jahr virtuell den Geschichten von den schönsten Lesestätten im Quartier. Am 1. Dezember liest SACHSEN FERNSEHEN Moderatorin Juliane Wirthwein.

"Der Trotzkopf" ist 1885 erschienen und wurde von Emmy von Rhoden geschrieben. Das Buch gilt als Prototyp des Backfischromans. In der Internatsgeschichte geht es um die wilde 15-jährige Ilse Macket. Sie ist die Tochter eines Gutsbesitzers, die ohne jede Erziehung aufwächst. Von ihren Eltern wird Ilse aufs Mädchenpensionat geschickt, um sie dort zur standesgemäßen Dame erziehen zu lassen. Trotz aller Widerstände lernt Ilse sich zu fügen und ihren Trotz abzulegen.

Juliane Wirthwein wurde 1980 geboren und ist Moderatorin bei SACHSEN FERNSEHEN.

© Sachsen Fernsehen

Die Lesung im Rahmen des Neustädter AdventsGeschichtenKalenders findet für einen guten Zweck statt. Ihre Spenden sollen dem AmbulantenBehindertenZentrum auf der Hauptstraße zugute kommen. Helfen Sie mit!

Spendenkonto: 
IBAN:  DE48 8509 0000 2666 2310 00  bei der Volksbank Dresden-Bautzen eG
Betreff: BehindertenZentrum Hauptstraße