Neuverpflichtung bei den ChemCats

Die Verantwortlichen der ChemCats sind nach der siebenten Niederlage in Folge auf dem Transfermarkt aktiv geworden.

Caitlin Chiaramonte heißt das neue „Kätzchen“. Die gebürtige Amerikanerin spielte zuletzt in der ersten finnischen Liga bei dem Team aus Forssa.

Ihr Studium absolvierte die 27-Jährige auf der Fordham University im Staate New York. Drei Spielzeiten gehörte sie dem Team der „Rams“ (Widder) an und gehörte dort zu den Leistungsträgern. Die letzten beiden Jahre führte Caitlin Chiaramonte die „Rams“ als Kapitän aufs Parkett.

Nach ihrem Studium sammelt die 1,87m große Centerspielerin, die auch als Foward einsetzbar ist, in der Saison 06/07 „Deutschland-Erfahrung“.
Sie spielte in der zweiten Bundesliga für den TuS Jena. Bei den Thüringern konnte sie im Schnitt 19,1 Punkte erzielen und pflückte 12,3 Rebounds herunter.

Caitlin Chiaramonte kommt auf Empfehlung der langjährigen Chemnitzer Spielerin Birgit Menz, die mit ihr und Tochter Tina letzte Saison noch zusammen für Jena auf Körbejagd gegangen ist. 

Diesmal kommt eine alte Bekannte zurück in die Schloßteichhalle. Elena Hennig, besser bekannt als Elena Chitchko, verstärkt das Team um Trainer Raoul Scheidhauer ab sofort bis zum Saisonende.

Seit der Saison 05/06 spielt die 30-Jährige für die HSG Mittweida Lions.
Und das mit großem Erfolg. Mit zwei Meisterschaften im Gepäck kommt die Diplom-Sportlehrerin nach Chemnitz. Ihr Ex-Team steht kurz vor der dritten Meisterschaft. In diesem Jahr ist Elena Hennig mit 25,9 Punkten im Schnitt, davon 3,7 Dreiern , erfolgreichste Werferin bei den Lions.

Ihr Spezialität sind die Drei-Punkte-Würfe. Und daran haperte es bekanntlich im Spiel gegen die BBV Leipzig Eagles. In der Saison 04/05 wurde Elena Hennig, damals noch im Dress der Leipziger, beste Distanzwerferin in der 1. Bundesliga.

Als ältestes Teammitglied wird Hennig die nötige Ruhe und Erfahrung in den noch ausstehenden Partien für die ChemCats mitbringen. Und das hoffentlich erfolgreich.

++
Mehr vom Sport lesen Sie hier

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar