Nichtraucherschutzgesetz für Sachsen

Der Landtag hat heute das neue Nichtraucherschutzgesetz verabschiedet.

Demnach gelten für das Rauchen in der Öffentlichkeit in Sachsen ab 1. Februar deutliche Beschränkungen.

Danach ist das Rauchen unter anderm in Ämtern und Behörden sowie auf dem Gelände von Schulen verboten.

Ausnahmen gelten in abgetrennten Nebenräumen von Gaststätten.

Verstöße gegen das Gesetz sollen mit Geldstrafen von bis zu 5000 Euro geahndet werden.