Nichts geht mehr – Unfall auf der A14

Leipzig – Absoluter Verkehrsstillstand auf der A14 Richtung Nossen. Am Donnerstagmittag verlor der Fahrer eines unbeladenen LKW in Höhe des Dreiecks Parthenaue die Kontrolle über seine Maschine und kam nach mehreren Einschlägen quer auf der Autobahn zum stehen.

 

 

Ein nachfolgender Transporter verlor bei einem Ausweichmanöver ebenfalls die Kontrolle und krachte mit hohem Tempo in die Seitenabsperrung. Der zerrissene Dieseltank des LKW erschwerte der Feuerwehr ihre Bergungs- und Aufräumarbeiten. Ob möglicherweise der Sturm Auslöser für den Unfall gewesen ist, muss nun die polizeiliche Ermittlung ergeben.