Niederlage für ChemCats

Sieben Jahre lang war Raoul Scheidhauer Trainer der ChemCats.

Unter anderem führte er die Chemnitzer Basketball-Damen in den Jahren 2006 und 2010 in die erste Basketball-Bundesliga. Und schaffte im vergangenen Jahr in einem Herzschlagfinale den Klassenerhalt im Liga Oberhaus.

Vor zwei Wochen trennten sich nun die Wege der ChemCats und Raoul Scheidhauer.

Alles andere als nach Plan läuft die Saison der Chemnitzer Basektballdamen in der ersten Bundesliga. Nach neun Spieltagen belegen die ChemCats lediglich den vorletzten Tabellenplatz und sind vom Saisonziel den Playoffs weit enfernt.

Unter anderem durch diesen sportlichen Misserfolg musste vor zwei Wochen der langjährige Trainer der Cats Raoul Scheidhauer seinen Stuhl räumen.

Der Befreiungsschlag in Form eines Sieges blieb den Chemnitzerinnen jedoch auch in den darauf folgenden zwei Partien verwehrt.

Auch am Samstag zuhause gegen Halle mussten die ChemCats mit 72:79 das Parkett als Verlierer verlassen.

In der Partie gegen die Lions gerieten die Chemnitzerinnen, nach einer guten Anfangsphase vor allem durch ein schlechtes zweites und drittes Viertel auf die Verliererstraße.

Im Schlußabschnitt versuchen die ChemCats zwar noch einmal alles aber in den entscheidenden Momenten vergaben die Gastgeberinnen die Chancen das Spiel noch zu drehen.

Dies ändern soll nun Predrag Lukic, welcher am Montag offiziell sein Traineramt bei den Chemnitzerinnen aufnimmt. Der im Sauerland geborene Lukic hat dabei eine klare Philosophie in Sachen Basketball.

Interview: Predrag Lukic – Trainer ChemCats

Der 25-Jährige glaubt trotz des bisherigen Saisonverlaufes an die Qualität seines neuen Teams, um die von ihm geforderten Veränderungen umzusetzen.

Und auch das vor der Saison ausgegebene Vereinsziel mit der Playoff-Teilnahme ist für Lukic realistisch.

Interview: Predrag Lukic – Trainer ChemCats

Die erste Möglichkeit für den ersten Sieg unter dem neuen Trainer haben die ChemCats dann am Sonntag, dann muss das Team bei den Rhein-Main Baskets hoffentlich erfolgreich antreten.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar