Niederlage für ERC Spieler

Die Rollhockeyspieler vom ERC Chemnitz haben am Wochenende ihren Titel nicht verteidigen können.

Beim 11. Internationalen Chemnitzer Rollhockey-Turnier schaffte es die Mannschaft aus unserer Stadt diesmal nur auf Platz 3. Den Pokal holte sich der SK Germania Herringen, der nach 2001 zum zweiten Mal das Turnier gewann. Auf Platz zwei schaffte es die Jugendnationalschaft-schaft D. Für die Chemnitzer Rollsportler wäre es die vierte Titelverteidigung in Folge gewesen. Neben den Mannschaften aus Deutschland traten bei dem Turnier auch Teams aus Zürich und Belgien an.