Niederlagenserie soll gestoppt werden

Die Basketballdamen der ChemCats wollen in der 1. Bundesliga nach vier sieglosen Spielen in Folge am Samstag endlich wieder punkten.

Als Gegner werden dabei die Wohnbau Angels aus Nördlingen zu Gast sein.

Ein Erfolg gegen den aktuellen Tabellenfünften aus dem Donau-Ries wird aber nur mit einer deutlichen Leistungssteigerung möglich sein.

Nach der bitteren Auswärtsniederlage gegen den direkten Tabellennachbarn Rhein-Main Baskets muss vor allem die eigene Trefferquote gesteigert werden.

Zudem kann sich das Team von Trainer Vladimir Ivankovic keinesfalls wieder so viele Ballverluste (20) wie am vergangenen Spieltag erlauben.

Das Spiel der ChemCats gegen die Wohnbau Angels beginnt am Samstag 16:30 Uhr in der Schlossteichhalle.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar