Nike-Chef an TU

Der Nike- Forschungs- und Entwicklungschef Dr. Mario Lafortune ist seit Mittwoch zu Besuch an der TU Chemnitz.

Am Abend sprach er im Rahmen eines öffentlichen Vortrages über seine Erfahrungen bei der Erforschung von Sportprodukten. Mit seinem Besuch in unserer Stadt folgte der Gast einer Einladung des Institutes für Sportwissenschaften der Chemnitzer Uni. In dem in Beaverton im US-Bundesstaat Oregon ansässigen Nike-Sportforschungslabors ist Dr. Lafortune verantwortlich für die Entwicklung und Prüfung von Fitnessprodukten und -technologien. Bei seinem Besuch in Chemnitz stehen außerdem Führungen durch Labors und Arbeitsgespräche auf dem Programm.