Nikolaustag bei der Parkeisenbahn

Chemnitz – Bei der Parkeisenbahn Chemnitz hat es am Mittwoch zum Nikolaustag eine süße Bescherung gegeben.

Am Vormittag waren rund 250 Kinder aus fünf Chemnitzer Kitas zu Gast im Küchwald. Dabei besuchte sie am Bahnhof Küchwaldwiese der leibhaftige Nikolaus und wurde mit großen Hallo begrüßt.

Die Mädchen und Jungen erhielten alle eine kleine süße Überraschung. Dann ging es mit der Dampflok auf eine Sonderfahrt durch den noch wenig winterlichen Küchwald.

In diesem Jahr wird die Parkeisenbahn noch ein einziges Mal ihre Tore für alle kleinen und großen Besucher öffnen.  Am 26. Dezember wird es die traditionellen Weihnachtsmannfahrten mit der Henschel-Dampflok geben. Von 13 bis 16:30 Uhr wird dann der Nikolaus süße Gaben an die jungen Gäste verteilen.