Niners auswärts weiter glücklos

Auch gegen den USC Heidelberg hat es am Samstag für die Chemnitzer Niners eine bittere Niederlage gesetzt.

88:101 das ernüchternde Endergebnis. Die Chemnitzer Basketballherren kämpften von Anfang mit einem deutlichen Rückstand. Nach nur sieben Minuten führten die Gastgeber bereits mit 19:5. Auch in der zweiten Hälfte hatten die Chemnitzer Korbjäger dem Spiel der Heidelberger wenig entgegenzusetzen. Zu allem Unglück verletzte sich auch noch Center Avi Kazarnovski und musste den Rest der Partie von der Bank aus verfolgen. Heidelberg wurde am Ende der verdiente Sieger.

Am Samstag empfangen die Niners den BBC Bayreuth. SACHSEN FERNSEHEN überträgt das Spiel ab 20.30 Uhr in voller Länge.

Hier geht es zur offiziellen Homepage der Niners!

Keine Sport-Nachricht mehr verpassen und sogar 10 Euro Rabatt bei unseren Auktionen bekommen! Hier können Sie sich anmelden…

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar