Niners Chemnitz melden sich zurück

Die Chemnitzer Niners haben sich bei ihrem Heimspiel am Samstag mit alter Form eindrucksvoll zurück gemeldet.

Die Chemnitzer Basketballherren ließen den Crailsheim Merlins keine Chance und siegten am Ende mit 97:73 Punkten.

Fast wie ausgewechselt zeigte sich das Team und gab den Fans damit die versprochene Wiedergutmachung nach der Auswärtspleite gegen Freiburg. Bereits in der ersten Spielhälfte legten die Gastgeber ordentlich vor und gingen mit einem komfortablen Vorsprung von 62:30 in die Halbzeitpause.
Im dritten und vierten Viertel kamen die Crailsheimer schließlich etwas besser ins Spiel, konnten aber den großen Rückstand nicht mehr aufholen. Für sie blieb am Ende nur noch Ergebniskosmetik.
 
Die Niners dagegen sicherten sich mit dem Sieg ganz wichtige Punkte im Kampf um den Aufstieg.

Schon am Mittwoch spielen die Niners wieder in der „Hartmann-Hölle“, dann geht es im Pokal-Achtelfinale gegen den Vierten der ersten Basketball-Bundesliga Artland Dragons aus Quakenbrück.

Lesen Sie mehr aus der Chemnitzer Welt des Sports oder erfahren Sie die aktuellen Basketball-Ergebnisse!

Hier geht es zur Homepage der Chemnitzer 99ers!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar