NINERS empfangen Gladiators Trier

Chemnitz – Die Chemnitzer Basketballer der NINERS wollen am Samstag den nächsten Heimsieg in der 2. Bundesliga einfahren. Dabei sind die Gladiators Trier zu Gast in der Richard-Hartmann-Halle.

Im April dieses Jahres hatten sich beide Teams eine umkämpfte Playoff-Viertelfinal-Serie geliefert, mit besserem Ausgang für die NINERS. Nun steht das erneute Duell gegen die Rheinland-Pfälzer an.

Beide Mannschaften sind allerdings mit durchwachsenen Ergebnissen in die neue Saison gestartet. Genau wie der Gegner aus Trier konnten die Chemnitzer am vergangenen Wochenende aber einen wichtigen Sieg feiern.

Das Spiel am Samstag wird jedoch ohne Jajuan Johnson stattfinden. Der Vertrag mit dem Shootingguard wurde in dieser Woche aufgelöst. Stattdessen wird Andrew Jones aus der Regionalliga-Mannschaft in den Kader rutschen.

Der Anpfiff für das Spiel gegen die Gladiators Trier wird 19 Uhr erfolgen.