NINERS geben bereits Vollgas

Chemnitz – Bei den Chemnitzer Basketballern der NINERS ist die Saisonvorbereitung in vollem Gange.

Bis auf den neuen polnisch-amerikanischen Point Guard Andy Mazurczak, der kommende Woche zum Team stößt, ist der gesamte Kader ins gemeinsame Training eingestiegen. Bereits jetzt legen die Chemnitzer Korbjäger in ihren Einheiten ein ordentliches Tempo an den Tag, um sich die nötige Fitness für die anstehenden Aufgaben zu holen.

Auf dem Parkett der Richard-Hartmann-Halle sind alte Bekannte unterwegs. Neben Teamkapitän Michael Fleischmann sind unter anderem auch Malte Ziegenhagen, Daniel Mixich, Jonas Richter und MVP Joe Lawson wieder mit dabei. Cheftrainer Rodrigo Pastore kann also auf bewährte Kräfte zurückgreifen und gleichzeitig neue, junge Talente entwickeln. Nach der für die NINERS überragenden vergangenen Saison mit dem Einzug ins Playoff-Halbfinale gab es auch wenig Anlass, das Team komplett umzukrempeln.

Bis zum Saisonstart am 23. September ist noch eine Menge Zeit, um sich optimal in Form zu bringen. Dann treffen die NINERS im Heimspiel auf die Nürnberg Falcons.