NINERS gewinnen auch zweites Playoff-Halbfinalspiel

Chemnitz – Die Chemnitzer Basketballer brauchen nur noch einen Sieg zum Aufstieg in die 1. Bundesliga.

© Sachsen Fernsehen

Am Mittwochabend setzten sich die NINERS auswärts bei den Rockets Gotha völlig verdient mit 82:72 durch.

Vor mehr als 2.000 Zuschauern in der Messe Erfurt waren die Chemnitzer das spielbestimmende Team, bei dem sechs Spieler zweistellig punkteten.

Nach zwei Siegen in der „Best-of-Five“-Serie können die NINERS im Heimspiel am Samstag in der Chemnitz Arena alles klar machen. Der Einzug ins Playoff-Finale würde gleichzeitig den Aufstieg in die höchste deutsche Spielklasse bedeuten.