Niners gewinnen überlegen mit 85 : 74

Das Ostderby haben die Chemnitzer Riesen in einer tobenden Hartmannhölle klar für sich entschieden.

Mit einem Endstand von 85 : 74 gaben die Niners eine gelungene Heimpartie. Trainer Torsten Loibl ist mit der Leistung seiner Jungs sehr zufrieden. Vor einer ausverkauften Halle mit ca. 2500 Zuschauer gab es nur im dritten Viertel mal eine kristische Situation, sonst hatten die Chemnitzer die Gäste aus Thüringen im Griff. Das spannende Spiel können Sie bei SACHSEN FERNSEHEN am Sonntag um 9.00 und 19.00 noch quasi live miterleben.