Niners gewinnen in München

Nach der Heimschlappe gegen Freiburg vom vergangenen Wochenende haben die Niners gegen München wieder zu Ihrer Stärke gefunden.

Nach 39:52 zur Halbzeit stand es am Ende 80:101 für die Niners in München. Nach einem ausgeglichenen ersten Viertel, legen die Niners richtig los. Ein gutes Zusammenspiel der Mannschaft war einer der Gründe für den Sieg in diesem wichtigen Spiel. Auch die zwei Neuzugänge haben sich gut in das Team integriert. Präsident Thomas Hermsdorfer zeigte sich gegenüber SACHSEN FERNSEHEN erfreut über das Spiel seiner Mannschaft. Das nächste Heimspiel ist am 12.02. um 19.00 Uhr gegen den TSV Crailsheim. ***Alle Termine für Chemnitz, der Veranstaltungsplaner von SACHSEN FERNSEHEN:http://www.chemnitz-fernsehen.de/ov_veranstaltungen.php