NINERS machen es spannend

Chemnitz – Nachdem die NINERS am heutigen Montag das Spiel gegen die Oettinger Rockets aus Gotha verloren haben, kommt es nun am 3. Mai zum alles entscheidenden Spiel um den Aufstieg in die 1. Bundesliga.  

 

Die Rockets haben mit dem heutigen Sieg zum 2:2 im Playoff-Halbfinale ausgeglichen. Vor 3.200 Zuschauern siegten sie in der Messe Erfurt knapp 78:74 (50:46).

Die NINERS haben nun am 3. Mai die letzte Chance in den Best-of-Five Playoffs. Anpfiff zum Spiel ist um 19.30 Uhr in der Chemnitzer Richard-Hartmann-Halle.