NINERS starten gegen Nürnberg

Chemnitz – Die Chemnitzer Basketballer der NINERS starten mit einem Heimspiel gegen die Nürnberg Falcons in die kommende Zweitliga-Saison.

Laut dem jetzt veröffentlichten Spielplan findet das Duell am 23. September in der Chemnitz Arena statt. Alle weiteren Heimspiele werden allerdings wie gewohnt in der Richard-Hartmann-Halle ausgetragen.

Ausnahme ist jedoch das“ X-Mas-Game“ am 23. Dezember gegen Karlsruhe, das ebenfalls in der Chemnitz Arena ausgetragen wird.

Bei den NINERS hat nun der Dauerkartenverkauf begonnen – dabei sind sowohl Saisontickets als auch Eintrittskarten für einzelne Spiele etwas teurer geworden. Die Erhöhungen bei Einzelkarten bewegen sich dabei im Schnitt zwischen 40 Cent und 1,60 Euro.

Parallel dazu prüfen die NINERS gemeinsam mit der Stadt Chemnitz, ob eine Erweiterung der Platzkapazitäten für die Richard-Hartmann-Halle möglich ist.

Die Chemnitzer Basketballer hatten im vergangenen Jahr nach ihrer besten Saison der Vereinsgeschichte das Playoff-Halbfinale erreicht und war nur knapp an den Rockets aus Gotha gescheitert.