NINERS steigen ab

Die Niners werden in der kommenden Saison eine Liga tiefer spielen.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung

Durch die 76:88 Niederlage am Sonntag in Heidelberg wurde der Abstieg besiegelt. Durch das verlorene Spiel und den gleichzeitigen Sieg des FC Schalke 04 über den TV Lich steht die BV Chemnitz 99 einen Spieltag vor Saisonende als zweiter Absteiger fest.

Helfen können dabei nicht einmal die aberkannten Punkte aus dem Spiel in Karlsruhe. Sechs Jahre mischten die Chemnitzer Korbjäger in der zweiten Liga mit, nun bleibt nur noch der bittere Gang in die Pro B Liga. Nach Aussage von BV-Präsident Müller hatte sich das in den vergangenen Wochen bereits angedeutet. Trotzdem wäre die endgültige Gewissheit äußerst schmerzhaft.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar