NINERS streben fünften Sieg in Folge an

Die Chemnitz 99ers entwickeln sich so langsam zum Auswärtsschreck der Liga.

Mit 102:69 fertigten die Loibl-Schützlinge zuletzt den TV Langen vor dessen eigenem und äußerst sprachlosem Publikum ab. Und das bei durchaus spärlich besetzter Bank. Mit dem TSV Breitengüßbach erwartet die Chemnitzer Basketballer am Samstag ein Gegner aus dem unteren Tabellendrittel. Zuletzt besiegten die Schützlinge um Trainer und Spielerlegende Derrick Taylor den USC Freiburg nach dramatischem Spielverlauf mit 98:91 und jetzt zählt jeder Punkt gegen den Abstieg. Spielbeginn ist wie gewohnt um 19.00 Uhr in der Hartmannhalle. Alle Termine für Chemnitz, der Veranstaltungsplaner von SACHSEN FERNSEHEN! Jetzt neu unter: http://www.chemnitz-fernsehen.de/ov_veranstaltungen.php