NINERS um einen litauischen Spitzenspieler verstärkt

Chemnitz- Die NINERS verstärken ihr Team um einen litauischen Mitspieler. Der 26-jährige Mindaugas Sušinskas spielte in seiner Heimat in der ersten Liga vom Playoffteilnehmer Prienai Cbet. 

Der Korbjäger hat nun einen Vertrag bei den NINERS bis 2023 unterzeichnet. Geschäftsführer Steffen Herhold zeigte sich äußerst erfreut, über diesen Neuzugang. Er sieht enormes Potenzial in dem 26-Jährigen. Herhold sagt, Sušinskas würde vorwiegend in der Small-Forward-Position spielen, könne mit seiner Größe von 2,04 Meter aber genauso als Power Forward zum Einsatz kommen. Der Geschäftsführer sagte, die NINERS hätten schon lange ein Auge auf den Litauer Hüne geworfen und freuen sich nun, dass die Übernahme geklappt hat.