Niners verlieren Auftaktspiel

Die BV TU Chemnitz hat ihr Saisonauftaktspiel gegen den USC Freiburg mit 108:115 knapp verloren.

Dabei war das Auswärtsspiel bis zur Halbzeit ausgeglichen. Die Niners führten sogar mit einem Korb Vorsprung. Doch im 3. Viertel setzten sich die Freiburger langsam ab. Die nächste Chance auf einen Sieg haben die Niners beim Heimspiel gegen Bayern München. Das findet am kommenden Samstag in den heimischen Gefilden der Richard-Hartmann-Halle statt.