NINERS vor Playoff-Halbfinale

Chemnitz – Die Chemnitzer Basketballer bestreiten am Sonntag in der Richard-Hartmann-Halle das erste Spiel der Halbfinal-Serie in der 2. Bundesliga. Gegner werden dabei die Oettinger Rockets Gotha sein.

Nachdem sich die Niners im Viertelfinale knapp gegen die Gladiators Trier durchsetzen konnten, verspricht auch dieses Duell gegen den Ostrivalen absolute Hochspannung.

In der regulären Saison konnten die Chemnitzer knapp auswärts bei den Rockets gewinnen. Das Duell in der Richard-Hartmann-Halle Anfang Januar gewannen allerdings die Thüringer mit 71:64.

Beide Teams haben für die 1. Basketball-Bundesliga einen Lizenzantrag gestellt. Der Gewinner der Halbfinalserie erlangt das Aufstiegsrecht für die höchste deutsche Spielklasse. Dafür sind drei Siege notwendig.

Nach dem Spiel in Chemnitz müssen die Niners am Mittwoch auswärts in der Messe Erfurt antreten. Das dritte Playoff-Spiel findet dann am Samstag, dem 29. April, in der Messe Chemnitz statt.