„Nischl“ – Kopie / Ja oder Nein?

Der Streit um eine Kopie des Chemnitzer Nischl´s eskaliert.

Nach Aussagen der Stadtverwaltung soll am Montagabend eine entsprechende Entscheidung fallen. Das westfälische Münster will das Karl-Marx-Monument für eine Kunstschau Eins zu Eins nachbauen. Ursprünglich sollte das Original in der nordrhein-westfälischen Stadt ausgestellt werden. Dort beginnt Mitte Juni die skulptur projekte münster 07 , auf der auch der Nischl als Kunstobjekt gezeigt werden soll.

Das Vorhaben wird unterdessen von den Chemnitzer Jungliberalen unterstützt. Sie argumentieren vor allem mit der Werbemöglichkeit für unsere Stadt. Das letzte Wort hat nun die Oberbürgermeisterin, sie muss entscheiden, ob die Stadt die Erlaubnis für den Nachbau des Monuments erteilt.

Bleibt es weiter sommerlich warm in Chemnitz oder macht der April doch was er will? Hier erfahren Sie es!