Noch ein Raffael für die Dresdner Gemäldegalerie

Medienberichten zufolge will Dresden 2012 mit dem 500-jährigen Jubiläum der  Sixtinischen Madonna die Touristen anlocken. Ein weiterer Raffael wird deshalb zu sehen sein.+++

Die Sixtinische Madonna des italienischen Renaissance-Malers Raffaels ist schon immer ein Tourismusmagnet der Stadt Dresden. Im kommenden Jahr wird sie 500 Jahre alt. In einer Sonderausstellung vom 26. Mai bis 26. August 2012 wird dieses Ereignis gefeiert. Bernhard Maaz, Direktor der Gemäldegalerie gab bekannt, dass im Rahmen dieses Jubiläums ein weiteres Raffael-Gemälde zu besichtigen sein wird.

Noch bis Anfang Januar ist in der Gemäldegalerie ein weiteres Madonnen-Bildnis neben der Sixtina zu bestaunen. Die Madonna di Foligno.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!