Nokia Loft Beat: Wohnzimmer-Party in Leipzigs alter Hauptpost

Was musikalisch in Clubs und auf Partys angesagt ist, das ist vor allem eines: LAUT. Doch nicht ausschließlich. Am Wochenende zeigte „Nokia Loft Beat“ den Leipzigern, dass gute Events auch gemütlich sein müssen und mehr Farbe auch mehr Spaß bedeuten kann.

Gewöhnliche Partys finden an ganz gewöhnlichen Orten statt. Nicht so in Leipzig, wo sich „Nokia Loft Beat“ am vergangenen Samstag in der besten aller Locations zeigte: dem heimischen Wohnzimmer!
 
In privater Atmosphäre, so das Motto, macht eine verrückte Party einfach viel mehr Spaß. Und so präsentierte die alte Hauptpost am Augustusplatz ihre Räume in immer wieder wechselnder Farbpracht.

Doch nicht nur die Räumlichkeiten waren bei diesem Event ein echter Hingucker. Auch die geladenen DJs, die sich dem partyhungrigen Publikum mehr als locker präsentierten, konnten sich an diesem Abend wirklich sehen lassen. 

Interview mit Palina Power – MTV-Moderatorin und DJ

Ein Highlite jagte das nächste – und so verließ Palina die Bühne nur, um dem Live-Rock-Trio das Feld zu überlassen.

Interview mit Lennart A. Salomon – Sänger der Band SONO aus Hamburg

Gesagt, getan. Es wurde gerockt – und das auf höchstem Niveau und auf höchster Lautstärke. So gingen die meisten Musikliebhaber in dieser Nacht wohl nicht nur mit einem guten Gefühlt sondern auch mit angenehm tauben Ohren nach Hause.