Jetzt nonstop nach Malta, Luxor oder Dubai

Leipzig/Halle – Seit dem 29. Oktober gilt an den mitteldeutschen Flughäfen Leipzig/Halle und Dresden der Winterflugplan. Das Gesamtangebot umfasst nun fast 350 Starts pro Woche.

Neu ab Leipzig/Halle sind Flüge nach Malta, Luxor und erstmals auch nach Dubai.

Im Auftrag des Reiseveranstalters FTI starten Charterflüge nun 12 mal pro Woche nach Ägypten, nach Malta und Dubai geht es jeweils einmal pro Woche.

Bereits vor 20 Jahren hob die erste Maschine des Münchner Reiseveranstalters vom Flughafen Leipzig/Halle ab.

Die Nachfrage an Urlaub und Reisen sei bei den Sachsen stetig gestiegen, auch deswegen fiel laut FTI die Entscheidung zur Verdopplung der Passagier-Kapazität in Leipzig/ Halle.

Reiseveranstalter und Flughafenverantwortliche nahmen das am Mittwoch gemeinsam zum Anlass die neuen Flugverbindungen feierlich einzuweihen. Dabei stand auch die Feuerwehr zur Taufe der ersten Maschine nach Malta Spalier.

Die neuen Routen sollen eine Bereicherung für die Flugpläne des Airports und ein Zugewinn für ganz Mitteldeutschland sein, so Markus Kopp – Vorstand Marketing und Vertrieb der Mitteldeutschen Flughafen AG.

Alle Informationen zu Reiseangeboten und Abflugszeiten: www.leipzig-halle-airport.de/