Nordamerikanische Schlange in Dresden gefunden

Dresden- Eine rot-braune Schlange, die am Sonntag in Dresden auf einer Terrasse gefunden wurde, hat sich als eine nicht giftige Schlange aus Nordamerika herausgestellt. 

In Dresden Prohlis hat eine Frau auf ihrer Terrasse am Sonntagmittag eine rot-braune Schlange gefunden. Sie beförderte das Tier in eine verschließbare Kunststoffkiste und rief die Feuerwehr. Zu Hilfe kamen die ausgebildeten Einsatzkräfte mit dem Gerätewagen-Tier. Sie dokumentierten den Fund des 50 cm langen und 2 cm starken Reptils und transportierten die Schlange in ein nahegelegenes Tierheim. Dort wurde festgestellt, dass es sich um eine nicht giftige Schlange aus Nordamerika handelt. Sowohl die Anruferin als auch die Schlange sind wohlauf.