„Notenrad Kletterorchester“ eröffnet

Am Montagmorgen wurde im Landschaftspark Volkshain Stünz ein ganz besonderer Spielplatz eröffnet. Denn der Spielplatz bietet neben Kletter und Schaukelmöglichkeiten auch ein paar Musikalische Highlights. +++

Die musikalische Kletteranlage soll als Zwischenstopp für Familien dienen die von der Ehemaligen Hochzeitskirche in Schönefeld und dem Hochzeitspark in Mölkau von Clara und Robert Schumann unterwegs sind. Daher auch der Name „Notenrad-Kletterorchester“ denn das Wegstück ist ein Teil des Leipziger Notenrads. Der Spielplatz ist aber nicht nur zum Toben da.Trotz der Eröffnung am Mittwoch ist der Spielplatz noch nicht ganz fertig. Denn neben einer schon fertiggestellten Harfen-Schaukel und einer Kontrabass-Kletterwand soll zukünftig noch eine Trommel-Rutsche dazukommen. Wann genau die Rutsche für die Kleinen zur Verfügung steht, ist noch nicht klar, da nun erst Spenden für die Trommel-Rutsche gesammelt werden.