Notenspur Leipzig wagt Weltrekordversuch

Mit ersten Ausgabe der Nacht der Hausmusik am 21. November geht die Leipziger Notenspur-Initiative gleich zur Premiere auf Rekordjagd. +++

Bislang gibt es Anmeldungen für rund 50 Hausmusikkonzerte überall in der Stadt. Den bisherigen Rekord hält Ankara mit 41 Auftritten. Ins Leben gerufen wurde die Nacht der Hausmusik anlässlich des Jubiläums 1.000 Jahre Leipzig, der enorme Zuspruch hat selbst die Initiatoren überwältigt.

Ab 19 Uhr erklingen am 21. November in Leipziger Wohnungen, Ateliers, Arztpraxen, selbst in Treppenhäusern zahlreiche Hausmusikkonzerte. Die musikalische Bandbreite reicht dabei von Klassik über Songwriting bis hin zu experimenteller Musik.

Besucher können sich unter www.notenspur-leipzig.de/hausmusik über das Programm informieren und sich für einen Ort anmelden. Auch Gastgeber mit Musikern können sich weiterhin registrieren.