Nun doch der Bauverzug

Dem Architekten van Egeraat wurde der Auftrag beim Uni-Neubau nach seiner Firmenpleite entzogen.

Nun können sich andere Planungsbüros für die Aufträge am Augustusplatz bewerben. Vor allem geht es in Zukunft um den Innenausbau des Paulinums. Bisher haben sich acht Büros um die Auftragsvergabe beworben. Bis Ende März will das Finanzministerium die Aufträge neu vergeben haben. 

Auch van Egeraat kann sich erneut mit seiner neugegründeten Firma in die Bewerberlisten eintragen.

Das Finanzministerium hat mittlerweile bestätigt, dass es durch die erneuten Ausschreibungen zu einem Bauverzug kommt.