Nur Parklücke im Blick?

Die Bernsdorfer Straße landwärts befuhr am Mittwochnachmittag die 21-jährige Fahrerin eines VW Polo.

Als sie auf der gegenüberliegenden Straßenseite eine Parklücke bemerkte, wollte sie wenden und fuhr trotz durchgehender Fahrbahnmarkierung und entgegenkommender Straßenbahn über die Gleisanlagen.

Es kam zum Zusammenstoß mit der stadtwärts fahrenden Straßenbahn, wobei Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 7.000 Euro entstand. Verletzt wurde niemand.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar