O2 investiert in Chemnitz

Der Mobilfunknetzbetreiber O2 Germany will auch künftig in Sachsen investieren.

Speziell im Raum Chemnitz will das Unternehmen den Ausbau der UMTS-Technologie vorantreiben. Damit erhält die Region, nach Aussage des Dienstleisters, in den kommenden Jahren weitere wirtschaftliche Impulse. Insgesamt will der Netzbetreiber seine Mobilfunk-Infrastruktur mit Investitionen im zweistelligen Millionenbereich ausbauen. Wie es weiter heißt, sollen mit Innovationen und Fortschritt nicht zuletzt auch Arbeitsplätze in Sachsen geschaffen und gesichert werden.