OB-Wahlen 2020 ohne Barbara Ludwig

Chemnitz- Nun ist es amtlich. Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig wird sich im kommenden Jahr nicht noch einmal zur Wahl stellen. Dies gab Sie in einem Pressegespräch am Dienstag bekannt. Insgesamt war die noch amtierende Oberbürgermeisterin 14 Jahre für ihre Heimatstadt im Dienst.

Diese Entscheidung habe sie aber schon seit einigen Jahren getroffen. Im Pressegespräch teilte sie mit, dass sie bereits 2013 am Abend der Wahlen diesen Entschluss gefasst habe. Nach 14 Jahren im Amt der Oberbürgermeisterin gibt es einiges worauf Barbara Ludwig zurückblicken kann. Da sie aber noch ein ganzes Jahr im Amt bleibt, sei es in ihren Augen noch zu früh für eine Bilanz. Das knappe Wahlergebnis der Kommunal- und Landtagswahl habe nichts mit der Entscheidung zu tun. Nach fast 20 Jahren in öffentlichen Ämtern, könne sich die 57-Jährige nicht vorstellen im nächsten Jahr in den Ruhestand zu gehen.

Seit 2006 war Barbara Ludwig an der Spitze der Stadt. Bis zum Ende ihrer Amtszeit, wolle sie aber weiterhin alle Kraft in ihre Heimatstadt stecken.