Obdachloser Familienvater: Wohnung dank LF!

Letzte Woche schockierte uns das Schicksal von Michael Laverenz, der durch einen Immobilien-Betrug odachlos geworden war. Nun hat der vierfache Familienvater endlich eine Wohnung gefunden und kann mit seiner Familie nach Leipzig ziehen. +++

Das schwere Los von Michael Laverenz hat uns sehr bewegt. Weil er für sich und seine Familie keine Perspektive mehr in Bremerhaven sah, beschloss er nach Leipzig zu ziehen.

Ein Haus war schnell gefunden, die Familie Laverenz war kurz davor, ein neues Leben in Leipzig beginnen zu können. Doch dann der Schock! Die Immobilienfirma, die das Haus angeboten hatte, war eine Betrugsmasche! Das Haus existiert in Leipzig zwar, ist aber bereits vermietet. Die angeblichen Ansprechpartner für Michael Laverenz gab es gar nicht, die Website der Firma wurde mittlerweile gelöscht.

Besonders schlimm: Michael Laverenz hatte sich und seine Familie bereits in Bremerhaven abgemeldet und die Kinder bereits in einer Schule in Leipzig eingetragen.
Alles schien geklärt und auf einmal war die Familie faktisch obdachlos!

Da man in Leipzig kein Geld von der Arbeitsagentur bekommt, sofern man keinen festen Wohnsitz hat, hing Michael Laverenz in der Luft, hatte gar nichts, keine Wohnung und kein Geld. Als Notlösung zog er in ein Hostel beim Bahnhof. Um die Unterkunft bezahlen zu können, musste er sogar sein Handy verkaufen…

Die zuständigen Ämter in Leipzig hörten ihm nicht zu, wimmelten ihn immer wieder ab. Aus letzter Verzweiflung heraus wandte er sich an die Leipziger Stadtverwaltung. Als die ihm ebenfalls nicht Gehör schenkten, sah er keinen anderen Ausweg, als mit seiner Situation an die Öffentlichkeit zu gehen.

Als wir von LEIPZIG FERNSEHEN davon erfuhren, haben alle Hebel in Bewegung gesetzt, um Michael Laverenz zu helfen – mit Erfolg! Denn nun hat Michael Laverenz eine Wohnung gefunden. Das Wunschhaus ist es zwar nicht, aber ein Anfang.

Wir von LEIPZIG FERNSEHEN bedanken uns bei allen, die uns so tatkräftig unterstützen konnten und wünschen Herrn Laverenz alles Gute für die Zukunft und hoffentlich ein fröhliches Weihnachtsfest!