Obduktion bestätigt: Drogen-Mischung tötete die Mutter aus Gohlis

Vor etwa fünf Wochen ist eine junge Mutter (26) mit ihrem zwei-jährigen Sohn tot in einer Gohliser Wohnung gefunden worden. Deutschlandweit erregte dieser Fall die Gemüter. Nun hat die obduktion bestätigt, dass die Frau an einem Drogen-Cocktail starb. +++

Die Ergebnisse bestätigen nun, was schon seit einigen Wochen vermutet wurde: Die 26-jährige Frau starb an einer Überdosis von Heroin und Kokain. Ihr kleiner Sohn verstarb wenige Tage später – er ist verdurstet.

Zur Zeit wird umfassend geprüft, ob es Fehler in der Betreuung der jungen Familie gab, die beim Jugendamt bekannt war. Auch Ermittlungen gegen den Jugendamtschef Siegfried Haller und Oberbürgermeister Burkhard Jung laufen. Die Großmutter der Verstorbenen hatte Anzeige erstattet.