Obduktion ergibt Vergiftung

Im Zusammenhang mit dem Tod zweier Männer in Hilbersdorf sind die Ermittler einen kleinen Schritt weiter.

Nach Aussagen der Staatsanwaltschaft starben die beiden 29 und 53 Jahre alten Männer zweifelsfrei an einer Vergiftung. Allerdings ist die Art der Vergiftung noch nicht bekannt – dazu kann nur das toxikologische Gutachten Klarheit schaffen. Die beiden Männer hatten am Samstag bei einer Gartenparty eine bislang unbekannte Substanz getrunken. Deren Zusammenhang steht noch immer nicht eindeutig fest.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar