Oberbürgermeisterin Helma Orosz überrascht Kinder beim 9. bundesweiten Vorlesetag

Statt sich dem Computer und der Spielkonsole zu widmen, wurde am Freitag bundesweit wieder zum altbewährten Buch gegriffen.+++

In 13 Dresdner Bibliotheken drehte sich alles um das Motto „Wir lesen vor“

Beim 9. bundesweiten Vorlesetag schenkten Dresdner Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, darunter auch Oberbürgermeisterin Helma Orosz Kindern eine Vorlesestunde.

In der Haupt- und Musikbibliothek auf der Freiberger Straße überraschte Helma Orosz zwei vierte Klassen mit einer Geschichte.
 
Laut der „Stiftung Lesen“ soll dieser Tag wieder Freude am Lesen geweckt werden und langfristig Lesekompetenz gefördert und Bildungschancen eröffnet werden.

++

Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!